Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Kreistag HSK - Joachim Blei

1. April 2018 - Großer Erfolg für die Kreistagsfraktion

Rettungstunnel soll auch als Radweg genutzt werden!

Bekanntlich müssen die 3 Tunnel auf der Ruhrschiene aufwändig saniert werden. Gemäß der neuesten Bauvorschriften für Eisenbahntunnel ab einer Länge von 150 Meter muss dabei ein zusätzlicher Rettungstunnel auf ganzer Strecke geschlagen werden, der zwar mit 3 Metern Breite recht schmal sein kann, aber dafür Rettungsfahrzeugen im Berg einen Wendehammer bieten muss.

So ein schöner Tunnel sollte zwar hoffentlich nie für für seinen Zweck zum Einsatz kommen, aber auch nicht völlig ungenutzt bleiben.

DIE LINKE im Kreistag hatte daher die tolle Idee, den Tunnel für Radfahrer frei zu geben und stieß dabei überraschend auf die Unterstützung der Mehrheitsfraktion, so dass nach Abschluss der Bauarbeiten Fahrräder auf einem Radweg längs der Bahntrasse, welcher nun auch gebaut werden soll, neben dem Zug, aber durch eine Wand getrennt, bequem durch den Berg fahren können. Eine solarbetriebene Dauerbeleuchtung sorgt dann dafür, dass keine Angst aufkommt.

"Eine Supersache", befand auch der "Klub deutscher Radfahrer", welcher der CDU-Fraktion nahe steht, "unsere Hobby-Strampler freuen sich jetzt schon auf die erste Tour mit dem Landrat durch den Tunnel!"

1. April 2018

Joachim Blei (Kreistagsmitglied)

  • das Bild stammt von Thomas Kube