Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Kreistag HSK - Dietmar Schwalm

DIE LINKE im Kreistag Hochsauerland fordert eine schnelle Eröffnung der ersten Unisex-Toilette im Kreisgebiet

Die Verlängerung der A 46 wurde im Herbst 2019 eröffnet. Dabei ist in den Medien etwas untergegangen, was aus Sicht der Kreistagsfraktion im Kreisgebiet ein Novum wäre. Am Ende der Autobahn gibt es die ersten beiden Unisex-Toiletten im HSK.

Leider sind sie noch nicht eröffnet. Daher fordert die Kreistagsfraktion eine schnelle Bereitstellung dieser Toilettenanlage, damit sich Kommunalpolitiker, die sich bei Um- und Neubauten von öffentlichen Gebäuden hier einen Eindruck machen können, was genau damit gemeint ist.

Die Definition von Wikipedia lautet:

Als Unisex-Toilette wird eine öffentliche Toilette außerhalb privater Räume bezeichnet, die von allen Personen, unabhängig von ihrer geschlechtlichen Identität, genutzt werden kann. Eine Geschlechtertrennung findet hier nicht statt. Unisex leitet sich aus dem lateinischen „unus“, zu Deutsch „eins“, und dem lateinischen „sexus“ für das biologische Geschlecht ab.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Unisex-Toilette

Andere Ideen im Kreisgebiet, wie z.B. bei der Renovierung des Franz-Stock-Gymnasiums in Arnsberg, bei denen die Behinderten-Toiletten  als WC "Divers" auch für nicht-binäre Personen umgebaut werden sollen (https://ratsinfo.arnsberg.de/sdnetrim/UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZe1VEw7Xa_TPdQnH9avCmSGpclWjUoR5HSWwME0cxS0t/Berichtsvorlage_38-2020.pdf) , ist aus Sicht der Kreistagsfraktion sogar noch diskriminierender als es so zu lassen, wie es ist.

Vielleicht lässt sich der Kreistag auch noch von der neuen Toilettenanlage an der A 46 inspirieren und der Neubau des Berufskollegs am Berliner Platz in Arnsberg bekommt als erste Schule im Kreisgebiet so eine diskriminierungsfreie Toilettenanlage.


Kommunalwahl 2020

Am 13. September 2020 ist Kommunalwahl.

DIE LINKE im Kreistag Hochsauerland möchte auch die nächsten 5 Jahre mit ihren Themen die Politik im Kreisgebiet beeinflussen.

Wir möchten auch vor allem in den Fachausschüssen und -kommissionen des Kreistags jünger und weiblicher werden.

Deswegen meldet euch, wenn ihr Lust habt mitzumachen!

Man kann sich auch bei der Erstellung des Kreistagswahlprogramms beteiligen. Näheres findet man auf folgender Seite:

Wahlprogramm zum Mitgestalten

Und in den kommunalpolitischen Leitlinien unserer Partei kann man sich vorab über unsere politischen Inhalte informieren.

Kommunalpolitische Leitlinien

Kontaktadresse

DIE LINKE im Kreistag Hochsauerland

fon: (0152) 03806059

e-mail: DieLinke-im-Kreistag-HSK@web.de

Postanschrift: Heidestr. 13, 59759 Arnsberg